RDG.ENERGY

Unser Unternehmen

Die RDG vereint in ihrem Kerngeschäft die klassische Erdöl- und Erdgas-Förderung sowie die Erzeugung und Speicherung regenerativer Energien. Wir bieten einzigartige Lösungen zur dezentralen Gewinnung heimischer Energie aus der Erde. Als Hochtechnologie-Unternehmen fangen wir da an, wo unsere Wettbewerber aufhören: Wir verbinden das Beste aus zwei Welten.

Die RDG mit Firmensitz in Hannover ist ein eigenständiges Unternehmen unter dem Dach des Fachinvestors Petroleum Equity (PE). Sie wurde ursprünglich als deutsche Ländergesellschaft der RAG Austria AG gegründet. Im Rahmen eines strategischen Konsolidierungsprozesses beschloss die RAG im Jahr 2017, den Fokus ihrer Aktivitäten auf den Standort Österreich zu konzentrieren.

In diesem Zusammenhang erfolgte Anfang 2018 die Ausgründung der RDG aus der RAG und der vollständige Übergang der Gesellschaft an Petroleum Equity. Der Name RDG wurde beibehalten, genauso wie die hochqualifizierten Mitarbeiter, die hohen Umwelt- und Sicherheitsstandards sowie die transparente Dialogkultur. So besteht das operativ-technische Know-how in der RDG vollumfänglich weiter. Die über 80 Jahre E&P-Expertise der Gründungsgesellschaft RAG und deren Selbstverständnis gehören unverändert zur Genetik der RDG. Sichtbar wird dies nicht nur in der reibungslosen Fortsetzung aller bestehenden Projekte, sondern auch in der Geschäftsführung der RDG, welche in den technisch-operativen Geschäftsbereichen unverändert geblieben ist.

Das Unternehmen konzentriert sich auch nach der Ausgründung ausschließlich auf die konventionelle Exploration und Produktion von Energieträgern und auf die Erzeugung und Speicherung regenerativer Energien – Hydraulic Fracturing, das sogenannte „Fracking“, schließt die RDG konsequent aus.

Aktuelle Projekte

Unser Ansatz: Das Beste aus zwei Welten
   

Dank unseres technischen Know-hows erschließen wir auch kleinere Lagerstätten wirtschaftlich für die Förderung konventioneller Energieträger. Gleichzeitig fördern wir vorhandene Quellen mit hochmoderner Technologie zu Ende. Nachhaltigkeit und Effizienz stehen im Mittelpunkt unserer Arbeit nach dem REEM-Prinzip (Regionale Direktnutzung, Effiziente Förderung, Erneuerbare Energien-Nutzung, Minimaler Eingriff in die Landschaft). Das bedeutet auch, dass nach Abschluss der Förderung konventioneller Energieträger die Nachnutzung als regenerative geothermische Energiequelle erfolgt, sofern dies möglich ist. Dies nennen wir „Lagerstätten-Veredelung“.

Bei Geothermie-Projekten bringen wir unsere Erfahrung sowie die Finanzierungsmöglichkeiten unseres Unternehmens ein. Für schlüsselfertige Geothermie-Projekte.

Die Aufsuchung und Erschließung unkonventioneller Vorkommen zählt nicht zum Geschäftsbereich der RDG.

Kontakt

RDG GmbH & Co. KG
Bahnhofstraße 8
30159 Hannover
T +49 (0) 511 93639 145

E-Mail schreiben